OKI Kreativdruck jetzt auch in Neonfarben

PRESSEINFORMATION

OKI Kreativdruck jetzt auch in Neonfarben

Brunn am Gebirge, 5. April 2016 – OKI komplettiert seine Pro-Series für spezielle Kreativdruck-Lösungen mit einer Weltneuheit: Der A4-Drucker OKI Pro6410 Neon erzeugt Drucke in leuchtenden Neonfarben. Zusammen mit den beiden Weißtoner Druckern bietet OKI somit ein rundes Portfolio für Kreativschaffende.

Neon_Banner_1MBMit dem neuen Pro6410 Neondrucker definiert OKI das Spektrum der Druckfarben jetzt auch abseits der klassischen Standardfarben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz neu. Das Gerät druckt mit Neon-Tonerfarben in NeonCyan, NeonMagenta, NeonGelb sowie als Spotfarbe Weiß. Damit lassen sich besonders farbintensive, lebendige und fluoreszierende Designs auf helle bzw. mittels Transfermedien (z.B. Folien) auch auf dunkle Hintergründe drucken. Innovativ ist die austauschbare vierte Prozessfarbe. Abhängig von der gewünschten Anwendung ist ein Wechsel zwischen der weißen Spotfarbe und Schwarz möglich.

Mit dem ersten LED-Neonfarben-Drucker schafft OKI neue Anwendungsmöglichkeiten: Von individualisierten Deko-Materialien, Geschäftspapieren oder Werbeartikeln über Verpackungsdesign bis hin zu Bekleidungsdruck für T-Shirts oder Baseball-Caps druckt der OKI Pro6410 sein lebendiges, leuchtendes Farbspektrum auf nahezu jeden Untergrund. Ein weiteres Highlight: Eintrittskarten, Coupons, Urkunden oder andere wichtige Dokumente lassen sich mit dem Weißtoner vor Fälschung schützen, denn der Toner wird von blauem UV-Licht reflektiert und gibt so aufgedruckte Sicherheitszeichen preis.

Perfekte Ergänzung zum OKI Weißtoner-Drucker

Bisher bekannt als Produkte der Executive Series, zeigen die beiden A4- bzw. A3- Drucker OKI Pro7411WT & OKI Pro9420WT ihre Leistungsstärke jetzt als Teil der neuen Pro-Serie. Die OKI Weißdruck Systeme sind die ideale Grundausstattung für Kreativdruck auf dunklen bzw. farbigen Unterlagen. Sie kombinieren das klassische Farbdruckspektrum mit Weißdruck, produzieren also CMYW. Der OKI Pro6410 Neondrucker bereichert das Portfolio jetzt um weitere, fluoreszierende Farben.

„Der neue Neondrucker zeigt die Entwicklungskraft von OKI. Aus heutiger Sicht ist es eine spezielle, aber ungewöhnlich auffällige Lösung – ideal für den Point of Sale, für Textildruck in Neon auf Schwarz, oder für Firmen, die leuchtende Farben im Logo haben„, so OKI Österreich Geschäftsführer Karl Hawlik.

OKI Pro6410 Neon – A4 Neontoner-Drucker:

* Geschwindigkeit: maximal 8 ppm (transparente Medien) bzw. 34 ppm (Papier)
* Druckauflösung: 1.200 x 600 dpi
* Papierkapazität: 300 Blatt im Standardfach und 100 Blatt im Mehrzweckfach (MPT) für hohe Medienflexibilität
* Maximales Papiergewicht: 220 g/m² (Standardfach), 250 g/m² aus MPT
* Maximale Papiergröße: A4
* Tonerkapazität: Neonfarben (Cyan, Magenta, Gelb): 6.000 Seiten, Weiß: 4.000 Seiten, Schwarz: 6.000 Seiten
* Zeit bis zum Druck der 1. Seite: 9 Sekunden

Weitere Informationen zu OKI Kreativdruck-Lösungen: http://www.oki-verticals.com/at/grafisches-gewerbe/

Über OKI

OKI Europe, eine Division der OKI Data Corporation, ist ein internationaler Business-to-Business Anbieter für kreative und professionelle Inhouse Printing Produkte, Anwendungen und Services. OKI Drucksysteme werden im Hinblick auf Effizienz und Mehrwert für den Unternehmenseinsatz entwickelt. Der Konzern zählt zu den führenden Marken am europäischen Druckermarkt. Das Portfolio der vielfach preisgekrönten Geräte umfasst folgende Produktsegmente: Farb- und Mono Drucker, Multifunktionssysteme zum Drucken, Kopieren, Scannen und Faxen, Matrix Drucker sowie spezielle Druckanwendungen für Point-of-Sales und vertikale Märkte. Seit 2007 bietet OKI richtungsweisende Lösungskonzepte für Druck- und Dokumentenmanagement an.

1990 gegründet beschäftigt OKI Europe heute rund 1.100 Mitarbeiter in 21 Produktionsstätten und Vertriebsniederlassungen. OKI Europe hat Standorte in 60 Ländern der EMEA Region. Die OKI Data Corporation ist ein Unternehmen der OKI Electric Industry Co. Ltd., Tokyo, die – 1881 gegründet -Japans erster Telekommunikationsanbieter war.
OKI Systems (Österreich) mit Sitz in Brunn am Gebirge ist seit dem Jahr 2000 für die Vertriebs-, Service- und Marketingagenden von OKI in Österreich verantwortlich. Managing Director ist Karl Hawlik.

www.oki.atwww.facebook.com/OKIAustria
OKI Blog: http://newsroom.oki-promotion.at

Pressekontakt
Madeleine Mitrovic, Double-M Marketing & Communications
Telefon: (+43) 664/450 99 61
eMail: mitrovic@double-m.at
www.double-m.at

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.