Dokumenten-Management mit OKI und DocuWare

OKI erweitert seine Lösungskompetenz für Managed Print Services im Softwarebereich. Gemeinsam mit einem Solutionspartner wird professionelles Dokumentenmanagement auf Basis von DocuWare angeboten. Die OKI Multifunktionsgeräte dienen dabei als Arbeitsterminals für die Digitalisierung, Beschlagwortung und Archivierung von Dokumenten.

Brunn am Gebirge, 8. April 2015. Mit der Firma EDV Consulting Zoichter GmbH holte OKI jetzt einen erfahrenen Solutionspartner für Dokumentenmanagement an Bord. Der autorisierte DocuWare-Vertriebspartner unterstützt Händler und Unternehmen europaweit bei der Implementierung individueller Dokumenten-Workflows. Die OKI Multifunktionsdrucker können dabei als eigenständige Arbeitsstationen eingebunden werden. Über die Eingabetasten der 21cm großen Touchpanels fungieren die MFPs als Terminals, etwa um Dokumente gleich nach dem Scannen zu beschlagworten. Das Archivieren, Auffinden und Weiterverarbeiten der Dateien ist so direkt am Multifunktionsgerätmöglich. „Diese Lösung ist ideal, wenn kein Computer als Zwischenschritt nötig oder verfügbar ist. Man kann rasch Dateien zuordnen, suchen, ausdrucken, oder sie dem nächsten Prozess-Schritt zuführen“, so Karl Hawlik, Geschäftsführer von OKI Österreich. Alle Arbeitsschritte und Berechtigungen werden von der Firma EDV Consulting Zoichter vorkonfiguriert. Technisch wird die Funktionalität mit Hilfe von DocuWare, einem Connector und der OKI Smart smart extendable Plattform realisiert. Verfügbar ist die offene Software-Plattform in den Serien OKI MC700, OKI MB700 und OKI ES94x5MFP.

DocuWare zählt zu den weltweit führenden Softwareanbietern für elektronische Archivierung und Dokumentenmanagement. „Das System ist prädestiniert um Arbeitsabläufe in Unternehmen zu optimieren und wird von uns seit zwanzig Jahren in Unternehmen eingesetzt“, so Geschäftsführer Markus Zoichter. Als Einstiegspaket bietet der OKI Solutionspartner ab sofort ein DocuWare Light-Paket mit Connect-to-OKI Funktion ab EUR 105,- monatlich (exkl. USt.) an, das für drei Anwenderprofile konzipiert ist. Erhältlich ist die Dokumentenmanagement Lösung mit OKI Connector ab sofort über OKI Fachhandelspartner bzw. über OKI Österreich.

Über OKI
OKI Europe, eine Division der OKI Data Corporation, ist ein internationaler Business-to-Business Anbieter für kreative und professionelle Inhouse Printing Produkte, Anwendungen und Services. OKI Drucksysteme werden im Hinblick auf Effizienz und Mehrwert für den Unternehmenseinsatz entwickelt. Der Konzern zählt zu den führenden Marken am europäischen Druckermarkt. Das Portfolio der vielfach preisgekrönten Geräte umfasst folgende Produktsegmente: Farb- und Mono Drucker, Multifunktionssysteme zum Drucken, Kopieren, Scannen und Faxen, Matrix Drucker sowie spezielle Druckanwendungen für Point-of-Sales und vertikale Märkte. Seit 2007 bietet OKI richtungsweisende Lösungskonzepte für Druck- und Dokumentenmanagement an.
1990 gegründet beschäftigt OKI Europe heute rund 1.100 Mitarbeiter in 21 Produktionsstätten und Vertriebsniederlassungen. OKI Europe hat Standorte in 60 Ländern der EMEA Region. Die OKI Data Corporation ist ein Unternehmen der OKI Electric Industry Co. Ltd., Tokyo, die – 1881 gegründet -Japans erster Telekommunikationsanbieter war.
OKI Systems (Österreich) mit Sitz in Brunn am Gebirge ist seit dem Jahr 2000 für die Vertriebs-, Service- und Marketingagenden von OKI in Österreich verantwortlich. Managing Director ist Karl Hawlik.

www.oki.atwww.facebook.com/OKIAustria

Über DocuWare
DocuWare (gegründet 1988) gehört zu den führenden Anbietern von Software für das Dokumenten- Management. Das Unternehmen agiert weltweit aus Germering/München sowie New Windsor/New York und unterhält Niederlassungen in Großbritannien, Spanien und Frankreich. DocuWare ist in 16 Sprachen und in über 70 Ländern verfügbar. Die Zahl der Installationen beträgt circa 11.000 – über 100.000 Anwender arbeiten täglich mit DocuWare. DocuWare ist ISO-zertifiziert, FDA-konform und erhielt von Buyers Lab Inc. (BLI) mit 5 Sternen die höchste Auszeichnung. Mehr Informationen finden Sie auf www.docuware.com

Über EDV Consulting Zoichter GmbH
2011 wurde die Einzelfirma von Hans Zoichter in die neu gegründete EDV Consulting Zoichter GmbH eingebracht. Als autorisierter Vertriebspartner von DocuWare ist die Firma einerseits seit 20 Jahren Spezialist für alle Belange im Zusammenhang mit Dokumenten Management und andererseits als Vertriebs- und Ansprechpartner für Kunden der internationalen Buchhaltungssoftware Eurofib in den Ländern Süd-Ost Europas tätig.

Pressekontakt
Madeleine Mitrovic, Double-M Marketing & Communications
Telefon: (+43) 664/450 99 61
eMail: mitrovic@double-m.at
www.double-m.at

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.