OKI präsentiert Smart Colour Solutions

PRESSEINFORMATION

OKI präsentiert Smart Colour Solutions
Die neuen Farbdrucker und -MFPs garantieren hochwertige Drucklösungen für Unternehmen jeder Größe

Brunn am Gebirge, 13. Oktober 2016 – OKI hat sein Portfolio an innovativen LED-Farb- und Multifunktionsdruckern (MFPs) neu aufgestellt und erweitert. Das smarte Colour Sortiment unterstützt Unternehmen noch besser in ihrem Digitalisierungsprozess. Unternehmen jeder Größe können damit ihr Dokumenten-Management optimieren und ihre Produktivität steigern.

OKI Smart Colour  Neue OKI C532dn

Alle neuen OKI Modelle verfügen über leistungsstarke Features sowie Gigabit-Ethernet für den blitzschnellen Transfer von großen Farbdokumenten im Netzwerk. Mobiles Drucken ermöglicht Google Cloud Print 2.0. Der OKI C542 sowie der OKI MC573 sind darüber hinaus auch mit Apple AirPrint kompatibel. Alle Smart Colour Drucker verfügen standardmäßig über die aktuellsten Sicherheits-Features wie Private Print für vertrauliche Dokumente, optionale Freigabe von Druckjobs per RFID-Karte (Card Release), und sie sind Internet Protocol Security (IPsec) konform.  Weiterlesen

Automic realisiert internationales Salesforce Projekt mit Nagarro:

PRESSEINFORMATION

Automic realisiert internationales Salesforce Projekt mit Nagarro:
360° Panoramasicht für Mitarbeiter und Kunden

Wien, 3. Oktober 2016  Gemeinsam mit Nagarro setzte der Business Automation Spezialist Automic ein umfangreiches CRM-Projekt um. Automic IT Manager Werner Huss hatte die Tool-Landschaft zuvor komplett auf den Prüfstand gestellt und eine ausgereifte 360° Customer View Strategie entwickelt. Gemeinsam mit Nagarro wurde die neue Lösung auf Basis von Salesforce in nur 12 Monaten fertiggestellt.

Foto: Paul Haberfellner Werner Huss Automic Customer View Graphic
Foto links: Paul Haberfellner (Nagarro) li., Werner Huss (Automic) re.
Bild rechts: Skizze der 360° Customer View

Nach einem größeren Übernahmeprojekt gab es bei Automic Anfang 2015 getrennte globale Support Organisationen. Um die Betreuung der rund 2.600 Businesskunden auf einen lückenlosen gemeinsamen Prozess-Standard zu heben, sollte dieser konsolidiert werden. IT Manager Werner Huss holte Nagarro an Bord. Der Konzern, dessen Software-Expertise und Offshore Ressourcen bekannt waren, erhielt den Auftrag, bei Prozessentwicklung, Projektmanagement und der Überführung der ITIL basierenden Support Prozesse auf das neue Zielsystem in der Salesforce ServiceCloud zu unterstützen.

Weiterlesen