Salzwelten eröffnen neues Besucherzentrum

Salzwelten eröffnen neues Besucherzentrumlogo-salzwelten
1,7 Millionen Euro Investition für die Region und ein erweitertes Gästeservice

Hallstatt, am 21. März 2016 – Mit dem Saisonstart am 9. April 2016 öffnen sich bei den Salzwelten Hallstatt erstmals die Türen zum neuen Besucherzentrum. Direkt an der Talstation der Salzbergbahn wurde das 600m2 große Empfangsgebäude in rund sieben Monaten Bauzeit errichtet. 1,7 Millionen Euro investierte die Salzwelten GmbH in das neue Projekt, das als ganzjähriger Gästeservice betrieben wird.

Besucherzentrum Außenansicht  Besucherzentrum Innenansicht  Kurt Thomanek Salzwelten Geschäftsführer

Mit dem Besucherzentrum setzen die Salzwelten Hallstatt nach dem Bronzezeitkino im Vorjahr auch 2016 ein Großprojekt um. Das neu errichtete Gebäude bei der Talstation der Seilbahn in Hallstatt bietet überdachten Raum für Gäste, ein Info-Foyer sowie eine Busfahrer Lounge. Besucher werden mit Bildern, Fotomotiven, etwa einem nachgebauten Mundloch, sowie Informationen aus der Bergmannswelt empfangen. Das „Fenster in die Römerzeit“ zeigt eine Darstellung der Ausgrabungen auf dem Areal. Auch Details zu Führungen und Angeboten sowie Gratis-WLAN-Zugang sind hier täglich bis 22 Uhr verfügbar. Weiterlesen